Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Auszeichnungen

Nicole Siebold und Matthias Raith erhalten den VHB Best Conference Paper Award 2017

für ihr Arbeitspapier "A Theoretical Approach to Designing and Developing Business Models in Social Entrepreneurship". Der Preis wurde auf der Eröffnungsfeier der 79. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) am 7. Juni in St. Gallen verliehen und von der Schweizerischen Post gesponsert.  

Matthias Raith erhält Lehrpreis im Wintersemester 2016/17

für sein herausragendes Engagement in den Bachelor-Studiengängen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Charlott Menke und Christoph Starke erhalten FGF Best Social Entrepreneurship Research Award 2016

für ihr Arbeitspapier "The Utility of Becoming a Commercial or a Social Entrepreneur". Der Preis wird gesponsert von der Hans Sauer Stiftung und der Social Entrepreneurship Akademie und wurde auf dem G-Forum 2016 - 20. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand am 6. Oktober in Leipzig verliehen. 

Nicole Siebold erhält Best Reviewer Award der Strategic Management Society

für ihre "Outsanding Contribution to the International Annual Conference of the Strategic Management Society (SMS) 2016" in Berlin, Deutschland.

Charlott Menke und Nicole Siebold erhalten Paper of Distinction Award in Social Entrepreneurship

für das gemeinsam verfasste Forschungspaper "Social and Commercial Entrepreneurs - Where are the Differences?" auf der Australian Centre for Entrepreneurship Research Exchange (ACERE) 2015 in Adelaide, Australien.

Seminarkonzept des Lehrstuhls Entrepreneurship von "fokus: LEHRE" ausgezeichnet

Der vom Lehrstuhl für Entrepreneurship unter dem Titel "Social Business Development" eingereichte Seminarentwurf wurde mit dem 3. Preis im Ideenwettbewerb für innovative Lehrkonzepte zum Thema "Hochschullehre regional verankert" am 20.11.2014 zum Tag der Lehre an der OVGU ausgezeichnet.

Preis für die Förderung von Chancengleichheit für das Projekt MovE

Das Interaktionszentrum Entrepreneurship erhält 2011 für das Projekt MovE - Mobilisierung von Entrepreneurinnen - den Preis für die Förderung von Chancengleichheit von der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeaufragten der Universitäten und Hochschulen und der Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung des Landes Sachsen-Anhalt.

Franziska Günzel und Helge Wilker erhalten José Veciana Best Paper Award 2009

auf der 23. RENT Konferenz in Budapest, Ungarn, 2009, für ihr Paper “Patterns in Business Models - A Case Survey”.

Letzte Änderung: 21.08.2017 - Ansprechpartner:
 
 
 
 
Sekretariat

Telefon: +49 (0391) 67-18787
Fax:       +49 (0391) 67-11254

Büro: G23-110