Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Aktivitäten

2017

6. Oktober: Vortrag von Nicole Siebold über das Papier "Growth Determinants and Indicators in Social Entrepreneurship" auf dem G-Forum 2017 in Wuppertal.

6. Oktober: Vortrag von Charlott Menke über das Papier "Entrepreneurial stereotypes and  their effect on commercial and social startup intentions" auf dem G-Forum 2017 in Wuppertal.

7. August: Vortrag von Charlott Menke über das gemeinsam mit Matthias Raith verfasste Papier "Culture and its Effects on Commercial and Social Entrepreneurship - A Macro and Micro Level Analysis" auf dem 77. Academy of Management (AoM) Annual Meeting in Atlanta, Ga., USA.

August: Charlott Menke erhält ein DAAD-Stipendium für ihre Kongressreise zum 77. Academy of Management Annual Meeting in Atlanta, USA.

5. Juli: Nicole Siebold verteidigt erfolgreich ihre Dissertation zum Thema "Business Models and Venture Growth in Social Entrepreneurship".

28. Juni: Matthias Raith erhält den 3. Platz beim Lehrpreis für herausragendes Engagement in den Bachelor-Studiengängen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

23. Juni: Vortrag von Charlott Menke über das gemeinsam mit Matthias Raith verfasste Papier "Culture and its Effects on Commercial and Social Entrepreneurship - A Macro and Micro Level Analysis" auf der Jahreskonferenz der European Academy of Management (EURAM) 2017 in Glasgow, Scottland.

22. Juni: Vortrag von Christoph Starke über das gemeinsam mit Charlott Menke verfasste Papier "The Utility of Becoming a Commercial or a Social Entrepreneur" auf der Jahreskonferenz der European Academy of Management (EURAM) 2017 in Glasgow, Scottland.

13. Juni: Charlott Menke erhält von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke Universität eine Leistungsprämie für ihr Engagement im Lehrevaluationsprojekt Eval.uni.

8. Juni: Vortrag von Charlott Menke über das gemeinsam mit Matthias Raith verfasste Papier "Culture and its Effects on Commercial and Social Entrepreneurship - A Macro and Micro Level Analysis" auf der 79. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) in St. Gallen.

8. Juni: Vortrag von Nicole Siebold über das Papier "Growth Strategies and Growth Indicators in Social Entrepreneurship" auf der 79. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) in St. Gallen.

8. Juni: Vortrag von Matthias Raith über das gemeinsam mit Nicole Siebold verfasste Papier "A Theoretical Approach to Designing and Developing Business Models in Social Entrepreneurship" auf der 79. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) in St. Gallen.

7. Juni: Nicole Siebold und Matthias Raith erhalten den VHB Best Conference Paper Award für ihr Papier "A Theoretical Approach to Designing and Developing Business Models in Social Entrepreneurship". Der Preis wurde auf der Eröffnungsfeier der 79. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) in St. Gallen verliehen und von der Schweizerischen Post gesponsert.

10./11. Mai: Workshop des Arbeitskreises Social Entrepreneurship des FGF am Interaktionszentrum Entrepreneurship in Magdeburg.

19. April: Vortrag von Matthias Raith zum Thema "Herausforderung Gründen" bei der Protohaus gGmbH in Braunschweig auf Einladung der Friedrich Naumann Stiftung.

 

2016

12. November: Vortrag von Charlott Menke über das gemeinsam mit Matthias Raith verfasste Papier "Culture and its Effects on Commercial and Social Entrepreneurship - A Macro and Micro Level Analysis" auf der 13th Annual Conference on Social Entrepreneurship 2016 in Los Angeles, USA.

12. November: Vortrag von Nicole Siebold über das Papier "Growth Strategies and Growth Indicators in Social Entrepreneurship" auf der 13th Annual Conference on Social Entrepreneurship 2016 in Los Angeles, USA.

2. November: Gastvorlesung von Nicole Siebold zum Thema "Social Entrepreneurship and Business Model Innovation" am Monterey Institute of International Studies in Monterey in Kalifornien, USA.

6. Oktober: FGF Best Social Entrepreneurship Research Award 2016 für das von Charlott Menke und Dr. Christoph Starke verfasste Paper "The utility of becoming a commercial or a social entrepreneur" auf dem G-Forum 2016 in Leipzig.

6. Oktober: Vortrag von Charlott Menke zu dem Thema "The utility of becoming a commercial or a social entrepreneur" (gemeinsames Paper mit Dr. Christoph Starke) auf dem G-Forum 2016 in Leipzig.

18. September: Nicole Siebold erhält den Best Reviewer Award für "Outsanding Contribution to the 36th Annual Conference of the Strategic Management Society 2016" in Berlin.

15. Januar: Vortrag von Nicole Siebold über das gemeinsam mit Franziska Günzel-Jensen und Sabine Müller (Aarhus University) verfasste Papier "The Best of both Worlds: How for-profit social ventures link social and economic missions for growth" auf der 6. Leuphana Conference on Entrepreneurship in Lüneburg.

15. Januar: Vortrag von Matthias Raith über das gemeinsam mit Nicole Siebold verfasste Papier "A Strategic Guide to Social Business-Model Development" auf der 6. Leuphana Conference on Entrepreneurship in Lüneburg.

 

2015

17. November: Gastvorlesung von Nicole Siebold zum Thema "Social Business Models and Business Model Development" am Monterey Institute of International Studies in Monterey in Kalifornien, USA.

5. November: Vortrag von Nicole Siebold über das gemeinsam mit Franziska Günzel-Jensen und Sabine Müller (Aarhus University) verfasste Papier "The Best of both Worlds: How for-profit social ventures link social and economic missions for growth" auf der 12th Annual Conference on Social Entrepreneurship 2015 in New York, USA.

5. November: Vortrag von Matthias Raith über das gemeinsam mit Nicole Siebold verfasste Papier "A Strategic Guide to Social Business-Model Development" auf der 12th Annual Conference on Social Entrepreneurship 2015 in New York, USA.

4. Oktober: Vortrag von Nicole Siebold über das gemeinsam mit Matthias Raith verfasste Papier "Business-Model Structures for Strategic Social Business Development" auf der 35th Annual Conference of the Strategic Management Society in Denver, USA.

3. Oktober: Vortrag von Nicole Siebold über das gemeinsam mit Matthias Raith verfasste Papier "A Strategic Guide to Social Business-Model Development" in dem SMS Paper Development Workshop auf der 35th Annual Conference of the Strategic Management Society in Denver, USA.

2. Oktober: Vortrag von Nicole Siebold über das gemeinsam mit Matthias Raith verfasste Papier "A Strategic Guide to Social Business-Model Development" in dem SMS Open Strategy Workshop auf der 35th Annual Conference of the Strategic Management Society in Denver, USA.

21. September: Gastvorlesung von Nicole Siebold zum Thema "A Strategic Guide to Social Business-Model Development" an der Aarhus University in Aarhus, Dänemark. 

3. September: Vortrag von Nicole Siebold zu den Papieren "A Strategic Guide to Social Business-Model Development" und "The Best of both Worlds: How for-profit social ventures link social and economic missions for growth" an der Aarhus University in Aarhus, Dänemark. 

Juni: Nicole Siebold erhält den "Aarhus University Research Foundation (AUFF) Grant" für internationale Doktoranden an der Aarhus University in Aarhus in Dänemark.

6. Februar: Vortrag von Charlott Menke zu dem Thema "The influences of Entrepreneurial Competency Clusters on Entrepreneurial Intent" auf der ACERE 2015 in Adalaide, Australien.

5. Februar: Paper of Distinction Award in Social Entrepreneurship für das von Nicole Siebold und Charlott Menke verfasste Paper "Social and Commercial Entrepreneurs - Where are the Differences?" auf der ACERE 2015 in Adalaide, Australien.

4. Februar: Vortrag von Charlott Menke über das gemeinsam mit Nicole Siebold verfasste Papier "Social and Commercial Entrepreneurs - Where are the Differences?" auf der ACERE 2015 in Adalaide, Australien.

 

2014

Dezember: August: Charlott Menke erhält ein DAAD-Stipendium für ihre Kongressreise zur ACERE 2015 Konferenz in Adelaide, Australien.

20. November: Das Seminarkonzept "Social Business Development" (SoSe 2015) erhält den 3. Platz im Rahmen des Ideenwettbewerbs für innovative Lehrkonzepte zum Thema "Hochschullehre regional verankert" (OVGU-Projekt "fokus: LEHRE")

19. November: Vortrag von Matthias Raith zum Thema "Wissenschaftler und Unternehmer?" beim Gründertag an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

14. November: Vortrag von Jörg Bühnemann zum Thema "Der Wert von Forschung-Nachfrageanalyse aus regionaler Wirtschaftsperspektive" (gemeinsames Paper mit Steffen Burchhardt) auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

14. November: Vortrag von Christoph Starke zum Thema "Revealing the Preferences of Social Financiers" (gemeinsames Paper mit Steffen Burchhardt) auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

14. November: Vortrag von Charlott Menke zu dem Thema "Social and Commercial Entrepreneurs - Where are the Differences?" (gemeinsames Paper mit Nicole Siebold) auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

14. November: Vortrag von Elisa Heinke zum Thema "Die Effekte von Verhandlungsunterstützungssystemen auf multilaterale Verhandlungen - Ein Entscheidungs- und Verhandlungsunterstützungssystem in der Anwendung" auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

14. November: Vortrag von Olaf Gaus zu dem Thema "Interaction Entrepreneurship - Vom Businessplan zum Drehbuch" auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

14. November: Vortrag von Olaf Gaus zu dem Thema "Public University Banking - New Sustainability in the Financing of Science Start-ups and Reverse Funding of Universities" (gemeinsames Paper mit Dmitri Bershadskyy) auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

13. November: Vortrag von Charlott Menke zu dem Thema "The influences of Entrepreneurial Competency Clusters on Entrepreneurial Intent" auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

13. November: Vortrag von Matthias Raith zum Thema "Monetizing Social Value Creation - A Business Modell Approach" (gemeinsames Paper mit Susanne Dohrmann und Nicole Siebold) auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

13. November: Vortrag von Josefine Winning zum Thema "Entrepreneurische Gelegenheiten im Gesundheitssystem: Geschäftsmodellanalyse von Self-Tracking-Anbietern" auf dem G-Forum 2014 (18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz) in Oldenburg

07. November: Vortrag von Matthias Raith zum Thema "Integrating Transfer into the Business Model of the Public University" an der Université Montpellier I, Frankreich

05.-07. November: Paper Development Session von Nicole Siebold und Charlott Menke zum Thema "Social and Commercial Entrepreneurs - Where are the Differences?" auf der Annual Social Entrepreneurship Conference in Boston, USA.

04. November: Teilnahme von Matthias Raith an der Podiumsdiskussion "Was tun, damit es auch morgen noch genug Unternehmer gibt?" im Rahmen des Regionalen Bankentages Sachsen-Anhalt des Ostdeutschen Bankenverband e.V.

04. November: Das Projekt MovE II erhält den Ehrenpreis der Wirtschaft für Erfolgreiches innovatives Engagement und Werbung für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Landeshauptstadt Magdeburg

29. September: Gastvorlesung von Nicole Siebold zum Thema "Social Entrepreneurship and Business Model Innovation" am Monterey Institute of International Studies in Monterey in Kalifornien, USA.

18. September: Vortrag von Nicole Siebold zum Thema "Social Entrepreneurship and Business Model Innovation" beim Doktoranden-Kolloquium von Simon-Kucher & Partners in Bonn.  

09. Juli: Teilnahme und Kurzvorstellung einer geplanten wissenschaftlichen Studie mit Ashoka zum Thema „Social Entrepreneure“ von Nicole Siebold auf dem Ashoka ChangemakerXchange Summit in Berlin

25. Juni: Vortrag von Matthias Raith zum Thema "Regionale Impulse einer unternehmerischen Universität" beim Eröffnungsdinner des "Mitteldeutschen Unternehmervereins e.V." in Magdeburg

11.-14. Juni: Vortrag von Nicole Siebold auf der World Conference on Entrepreneurship (ICSB) in Dublin (Irland); Titel des gemeinsamen Papiers mit Suzanne Dohrmann und Matthias Raith: "Monetizing Social Value Creation - A Business Model Approach"

11. Juni: Vortrag von Nicole Siebold beim Doktorandenkolloquium auf der World Conference on Entrepreneurship (ICSB) in Dublin (Irland); Titel des gemeinsamen Papiers  mit Suzanne Dohrmann und Matthias Raith: "Monetizing Social Value Creation - A Business Model Approach"

04.-07. Juni: Vortrag von Nicole Siebold auf der Babson College Entrepreneurship Research Conference (BCERC) in London/Ontario (Kanada); Titel des gemeinsamen Papiers mit Susanne Dohrmann und Matthias Raith: "Monetizing Social Value Creation - A Business Model Approach"

05. Juni: Vortrag von Matthias Raith bei der EURAM 2014 in Valencia, Spanien; Titel des gemeinsamen Papiers mit Susanne Dohrmann und Nicole Siebold: "Monetizing Social Value Creation - A Business Model Approach"

29. April: Vortrag von Josefine Winning zum Thema "Existenzgründung im sozialen Bereich" im Rahmen der Ringvorlesung an der FH Magdeburg-Stendal

05. April: Workshop von Nicole Siebold zum Thema: "How to Strategically Design the Business Model for Your Social Venture" auf der Konferenz “Ashoka ChangemakerXchange 2014” in Marrakesch (Marocco)

28. März: Vortrag von Matthias Raith zum Thema "Verhandlungspotentiale in der Bauwirtschaft" beim Kongress Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft in Frankfurt/M.

18. März: Pitch des Projektes MovE II von Elisa Heinke im Rahmen der ExiSA-Abschlussveranstaltung

12. März: Projektvorstellung MovE II von Josefine Winning auf dem Informationsabend im Interaktionszentrum Entrepreneurship

26. Februar: Vortrag von Elisa Heinke zum Thema "Existenzgründung für Gebärdensprachdolmetscher" für Gebärdensprachdolmetscher an der FH Magdeburg-Stendal

20. Februar: Diskussionsforum von Steffen Burchhardt und Jörg Bühnemann zum Thema : "universitäre Transferstruktur im Wandel der Zeit" in Magdeburg

04.-07. Februar: Vortrag von Matthias Raith auf der Australian Centre for Entrepreneurship Research Exchange Confernce 2014 in Sydney (Australien); Titel des Papiers: "Overconfidence vs. planning - Competence in entrepreneurial ventures".

04.-07. Februar: Vortrag von Olaf Gaus auf der Australian Centre for Entrepreneurship Research Exchange Confernce 2014 in Sydney (Australien); Titel des gemeinsamen Papiers mit Bernd Neutschel, Matthias Raith und Sándor Vajna: "Common Culture - A Valuable Prerequisite for Innovation-Focused Interactions between Science and Economy".

 

2013

13. -14. Dezember: Vortrag von Olaf Gaus beim Fachforum MOOCs der zentralen eLearning-Einrichtung "studiumdigitale" der Goehte-Universität Frankfurt/Main zum Thema "Geschäftsmodelle von MOOCs"- gefördert durch das BMBF-finanzierte Projekt "Universities as Enterprises".

27. November: Vortrag von Matthias Raith zum Thema "Overconfidence vs. Planning Competence in Entrepreneurial Ventures" beim Australian Center of Entrepreneurship (ACE) Research Seminar in Brisbane, Australien

26. November: Teilnahme von Olaf Gaus an der Informationsveranstaltung „Horizont 2020“ an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

22. November: MovE II ist Aussteller auf der Messe "hierbleiben 2013" am Gemeinschaftsstand des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft Sachsen-Anhalt

21.-22. November: Expertenvortrag und Projektvorstellung MovE II von Elisa Heinke und Nicole Siebold in Magdeburg zur "Sitzung der Arbeitsgruppe der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder" zum Thema: "Arbeitsmarkt für Frauen"

20. November: MovE II unterstützt den Gründertag der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in Kooperation mit dem Projekt TEGSAS; Vortrag Elisa Heinke zum Thema "1x1 der Businessplanung"

15. November: Vortrag von Olaf Gaus beim Campus Innovation und Konferenztag Studium und Lehre, 14.-15. November 2013 in Hamburg; Titel des gemeinsamen Papiers mit Dmitri Bershadskyy und Claudia Bremer: "Bildungsfreiheit als Geschäftsmodell - MOOCs fordern die Hochschulen heraus".

07.-08. November: Vortrag von Olaf Gaus auf dem 17. G-Forum - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung in Koblenz; Titel des gemeinsamen Papiers mit Dmitri Bershadskyy und Claudia Bremer: "Das Geschäft mit der Bildung: Massive Open Online Courses als globale Hochschulen".

07.-08. November: Vortrag von Steffen Burchhardt auf dem 17. G-Forum - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung in Koblenz; Titel des gemeinsamen Papiers mit Jörg Bühnemann: "Das Innovationspotenzial von Hochschulen - Eine explorative Analyse".

07.-08. November: Vortrag von Jörg Bühnemann auf dem 17. G-Forum - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung in Koblenz; Titel des Papiers: "Visualisierung von F&E-Indikatoren - Ein Ansatz zur Clustertransparenz".

19.-20. Oktober: Teilnahme von Elisa Heinke, Charlott Menke und Nicole Siebold am Entrepreneurship Summit in Berlin.

24.-26. September: Vortrag von Olaf Gaus auf der 7. International Conference on Management and Service Science (MASS 2013) in Beijing (China); Titel des gemeinsamen Papiers mit Bernd Neutschel und Matthias Raith: "How Designed Communication Supports New Product & Service Development".

23. September: Expertenvortrag und Projektvorstellung MovE II von Elisa Heinke und Nicole Siebold in Magdeburg zur Sitzung der Arbeitsgruppe "Existenzsichernde Beschäftigung" des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung Sachsen-Anhalt zum Thema: "Selbständigkeit"

20. September: MovE II vertreten auf der InterUnternehmerinnenKonferenz Sachsen-Anhalt

19.-20. September: Elisa Heinke, Nicole Siebold und Christoph Starke nehmen am 4. FGF Arbeitskreis Social Entrepreneurship in Hannover teil.

19.-20. September: Vortrag und Session-Diskussionsleitung von Olaf Gaus auf der 8. European Conference on Innovation and Entrepreneurship (ECIE 2013) in Brüssel (Belgien); Titel des gemeinsamen Papiers mit Bernd Neutschel: "Senior- & Juniorpreneurship: An Intergenerational Approach in Engineering and Entrepreneurship for Value Creation".

02.-05. September: Vortrag von Olaf Gaus auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft 2013 (GMW 2013) in Frankfurt/Main; Titel des gemeinsamen Papiers mit Claudia Bremer und Dmitri Bershadskyy: "Bildungsfreiheit als Geschäftsmodell: MOOCs fordern die Hochschulen heraus".

24. Juli: Teilnahme Elisa Heinke und Josefine Winning am Diskussionsforum "Abwanderung hochqualifizierter Frauen stoppen" der Stadt Magdeburg

13. Juni: Netzwerkveranstaltung der Projekte MovE II, FUN, ExiSA und JuEx im Rahmen des Nationalen Aktionstages "Nachfolge ist weiblich" der bga

01. Juni: Diskussionsforum zur langen Nacht der Wissenschaft 2013 im Hörsaal 2 auf dem OvGU-Campus Magdeburg; Titel: Seniorpreneurship - Die Unternehmensgründung als zweite Karriere, Keynote Speaker Prof. Dr. Matthias Raith, gelandene Gäste: Staatssekretärin Dr. Zieschang, Friedrich von Bismarck, Klemens Gutmann, Christian Schöpke, moderiert durch Olaf Gaus.

23.-24. Mai: MovE II-Mitarbeiterin Elisa Heinke als Scout auf den Innovation Days der FH Harz

23. Mai: Vortrag von Josefine Winning zum Thema "Existenzgründung im sozialen Bereich" an der FH Magdeburg-Stendal

26. April: MovE II-Teilnehmerin Linda Bromberg gewinnt den 1. Platz, Kategorie "Service", im Businessplanwettbewerb des Netzwerks ego.-BUSINESS

18. April: Netzwerkabend der Projekte MovE II und JuEx, vertreten durch Elisa Heinke und Josefine Winning

17. April: Workshop von Josefine Winning zum Thema "Markt- und Wettbewerbsanalyse" im IZE der OvGU Magdeburg

10. April 2013: Vortrag von Josefine Winning zum Thema "Beruf Unternehmer/ -in: Wie entwickle ich eine Geschäftsidee mit Potenzial?" im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2013 des TTZ der FH Harz.

21.-22. März: Jörg Bühnemann als Coach bei der NEnA Academy, Magdeburg.

19. März: Vortrag von Herrn Jörg Bühnemann zum Thema „Förder- und Finanzierungsmodelle für innovative Gründungsideen“  NEnA Academy, Magdeburg.

17. März: Elisa Heinke und Josefine Winning besuchen die Auftaktveranstatung des Projektes NEnA in der Festung Mark, Magdeburg

08. März: Teilnahme von Elisa Heinke und Josefine Winning an der Pressekonferenz der Bundesweiten Gründerinnenagentur (bga) zum Thema "Weiberwirtschaft"

05.-07. März: Teilnahme von Herrn Jörg Bühnemann am EUniverCities - Peer review Meeting in Magdeburg.

27. Februar: Vortrag von Jörg Bühnemann bei dem CGDE Doctoral Workshop in Dresden mit dem Titel "Lisbon Strategy - A Redesign of German Funding Regions" .

05. Februar: Workshop von Josefine Winning zum Thema "Markt- und Wettbewerbsanalyse" am Interaktionszentrum Entrepreneurship.

30. Januar: Workshop von Elisa Heinke zum Thema "Die Gründerin und ihre Vision" am Interaktionszentrum Entrepreneurship.

07. Januar: Vortrag von Elisa Heinke zum Thema „Businessplanung für Gebärdensprachdolmetscher“ an der FH Magdeburg-Stendal.

 

2012

13. Dezember: Vortrag von Josefine Winning zum Thema "Existenzgründungsbegleitung von Akademikerinnen" an der FH Harz.

12. Dezember: Workshop von Josefine Winning zum Thema "Markt- und Wettbewerbsanalyse" am Interaktionszentrum Entrepreneurship.

26. November: Vortrag von Olaf Gaus zum Thema "Vorstellung des überregionalen Projekts "Uni:Prise" (Universities as Enterprises)" sowie Teilnahme an der Podiumsdiskussion zum Thema "Wie kann das Gründungspotential der Stadt Brandenburg an der Havel sowie des Landes Brandenburg gestärkt werden?" auf dem FHB Gründungsdialog - Hochschulen als Treiber für Innovationen und Unternehmensgründungen an der FH Brandenburg.

22. November: Olaf Gaus veranstaltet eintägigen Workshop für Mitglieder der Hochschulleitung sowie Professoren der FH Brandenburg zum Thema "Geschäftsmodellanalyse und -entwicklung" an der FH Brandenburg.

14. November: Impulsvortrag von Matthias Raith auf dem Gründertag der OvGU Magdeburg zum Thema "Die Entwicklung einer Geschäftsidee".

14. November: Kick-Off-Veranstaltung zum Projektstart von MovE II

14.-16. November: Vortrag von Olaf Gaus auf der International Conference on Innovation and Management (ICIM) 2012 in Eindhoven (Niederlande); Titel des gemeinsamen Papiers mit Matthias G. Raith, Bodo Vogt, Johannes Wildt und Claudia Bremer: "Identifying Universities' Value Potential for Entrepreneurial Ventures".

13. November: MovE II betreut einen Stand bei der ego.-Kontaktbörse in der Halber 85 in Magdeburg.

08.-09. November: Vortrag von Matthias Raith auf dem 16. G-Forum - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung in Potsdam; Titel des gemeinsamen Papiers mit Olaf Gaus: "The Business Model of the Entrepreneurial University".

08.-09. November: Vortrag von Anja Jennerjahn auf dem 16. G-Forum - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung in Potsdam; Titel des gemeinsamen Papiers mit Holger Müller: "Entrepreneurial Decision Making - An Experimental Study of the Impact of Cognitive Load on Interpersonal Trust".

08.-09. November: Vortrag von Jörg Bühnemann auf dem 16. G-Forum - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung in Potsdam; Titel des Papiers: "Lissabon 2010 - Konzeption neuer Förderregionen anhand von F&E-Indikatoren".

07. November: Vortrag von Anja Jennerjahn und Jörg Bühnemann im Forschungskolloquium des 16. G-Forums - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung in Potsdam; Titel des Forschungsprojekts: "Pro-Active Science Transfer - Untersuchung zur ökonomischen Verwertung universitären Wissens als Impulsfaktor regionaler Innovationskraft".

05. November: Das Team von MovE II ist Aussteller auf der Messe des NETWORK-KMU zum Thema „Unternehmerische Zukunft gestalten“ im Maritim Hotel Magdeburg.

05. November: Teilnahme von Jodefine Winning und Nicole Siebold an der Impuls-Konferenz der Kultur- und Kreativwirtschaft

01. November: Teilnahme der MovE II-Dozentinnen an der Veranstaltung "Frauen machen neue Länder" im Kulturwerk Fichte in Magdeburg.

24. Oktober: MovE II präsentiert sich auf der 10. Firmenkontaktmesse der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg.

10. und 11. Oktober 2012: Teilnahme von Charlott Menke und Elisa Heinke am 2. Demografie-Kongress der Landesregierung Sachsen Anhalt im Herrenkrug Parkhotel in Magdeburg.

08. Oktober - 11. Februar 2012: Vorlesung "Existenzgründung" im Master-Studiengang Maschinenbau der Hochschule Magdeburg-Stendal von Antje Burchhardt.

27. September: Elisa Heinke nimmt also MovE II-Dozentin am Forum "Abwanderung (junger) Frauen stoppen" in Magdeburg teil.

14. September: Teilnahme der MovE II-Dozentinnen Charlott Menke, Elisa Heinke und Josefine Winning an der 7. InterUnternehmerinnenKonferenz Sachsen-Anhalt 2012 in der Bildungsakademie der Industrie- und Handelskammer Magdeburg.

04.-07. September: Vortrag von Matthias Raith auf der Operations Research 2012 in Hannover; Titel des gemeinsamen Papiers mit Anne Chwolka: "Overconfidence vs. Planning Competence in Entrepreneurial Ventures".

04.-07. September: Vortrag von Christoph Starke auf der Operations Research 2012 in Hannover; Titel des gemeinsamen Papiers mit Matthias Raith: "Building a Yesable Proposal to Multiple Stakeholders in Social-Business Planning".

18. Juli: Das Team von ego.-BUSINESS rief zum zweiten Mal alle Existenzgründer und Jungunternehmer auf, sich am landesweiten Businessplanwettbewerb zu beteiligen und ihre Konzepte einzureichen. Beim Finale am 18. Juli 2012 in Magdeburg gab es nun allen Grund zum Feiern. Gleich zwei Gründerteams aus der Otto-von-Guericke-Universität hatten beim Wettbewerb die Nase vorn und platzierten sich mit ihren Businessplänen unter den drei besten in ihrer Kategorie.

10.-13. Juni: Vortrag von Matthias Raith auf der ICSB World Conference 2012 in Wellington (Neuseeland);

30. Mai - 02. Juni: Vortrag von Christoph Starke auf der 74. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft in Bozen (Italien);

01. Juni: Vortrag von Matthias Raith bei der Auftaktveranstaltung für die BMBF Förderlinie „Wissenschaftsökonomie“ am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim. Titel des Vortrags: "Universitäten als Unternehmen".

21.-25. Mai: Olaf Gaus erhält Stipendium der Deutsch-Amerikanischen Fulbright-Kommission zur Teilnahme am Experten-Seminar Universities as Drivers of Innovation and Entrepreneurship in Austin, Texas (USA).

25.-27. April: Vortrag von Matthias Raith auf der 4th International FINPIN Conference in Münster; Thema des gemeinsamen Papiers mit Olaf Gaus: "Business of Science: The Business Model of the Entrepreneurial University".

25.-27. April: 2 Vorträge von Olaf Gaus auf der 4th International FINPIN Conference in Münster:

(i) "The Necessity of a Curriculum for Entrepreneurial Thinking at Entrepreneurial Universities" (gemeinsames Papier mit Matthias Raith und Johannes Wildt);

(ii) "Uni:prise - Universities as Enterprises" (gemeinsames Papier mit Claudia Bremer, Matthias Raith, Bodo Vogt und Johannes Wildt)

07. März: Impulsvortrag von Matthias Raith bei der Veranstaltung des Wirtschaftsrats, Landesverband Sachsen-Anhalt, Sektion Altmark im Johanniter Krankenhaus Genthin-Stendal in Stendal. Titel der Veranstaltung: „Schaffung ordnungspolitischer Rahmenbedingungen auf kommunaler Ebene“.

27. Januar: Das Team von ego.-Business rief zum zweiten mal alle Existenzgründer und Jungunternehmer auf, sich an dem landesweiten Businessplanwettbewerb zu beteiligen und ihr Ideenpapier einzureichen. Gleich zwei der eingereichten Ideenpapiere, die vom Interaktionszentrum Entrepreneurship begleitet wurden, landeten auf dem ersten Platz.

01. Januar: Katja Besser wechselt als Abteilungsleiterin für öffentliche Forschungsförderung ins Finanzdezernat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

 

2011

15. Dezember: Disputation von Thorsten Staak an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Titel der Dissertation: "Governmental Start-up Support in the Light of Allocative Market Failure - Justification, Analysis, and Design".

07. Dezember: Disputation von Franziska Günzel an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Titel der Dissertation: "Essays on Entrepreneurship and Innovation".

02. Dezember: Vortrag von Matthias Raith bei der 3. Klausurtagung der HFK Rechtsanwälte LLP in Hamburg; Thema: "Verhandlungsanalyse - der konstruktive Umgang mit Konfliktstrukturen".

29. November: Vortrag von Matthias Raith bei der Informationsveranstaltung „Unternehmenserfolg - Führung mit Zukunft“ der Landesinitiative NETWORK-KMU und ihren Netzwerkpartnern in Letzlingen; Thema: "Lebenszyklusorientierte Personalpolitik - Was ist das und wie funktioniert
sie?"

24. November: Verleihung des Preises für Chancengleichheit 2011 an das Projekt „Mobilisierung für Entrepreneurinnen (MovE)“ in der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg durch Professor Birgitta Wolff, Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, anlässlich des landesweiten Tages der Frauen- und Geschlechterforschung.

19. November: Vortrag von Matthias Raith bei dem Alumni-Tag der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Bielefeld; Thema: "Wirtschaftswissenschaft und Unternehmertum".

17. November: Vortrag von Jana Bork bei der Steuerkreis-Sitzung zur Frauenförderung in der EU-Strukturfondsperiode 2007 - 2013 im Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt; Thema: „Steigerung der Gründungsaktivitäten von Akademikerinnen durch eine auf frauenstarke Fachbereiche der Hochschulen fokussierte Gründungsbegleitung“.

17. November: Vortrag von Matthias Raith auf der Regionalkonferenz der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Magdeburg; Thema: "Seniorpreneurship als demografische Gelegenheit".

15. November: Vortrag von Jana Bork bei der Abschlussveranstaltung der Projekte „Frauen gehen und Führung“ und „Mobilisierung von Entrepreneurinnen (MovE)“ in der UNTERNEHMERinnen Akademie Magdeburg; Thema: „Steigerung der Gründungsaktivitäten von Akademikerinnen durch eine auf frauenstarke Fachbereiche der Hochschulen fokussierte Gründungsbegleitung“.

02.-04. November: Vortrag von Christoph Starke auf der 8th Annual NYU-Stern Conference on Social Entrepreneurship in New York (USA);

02.-04. November: Vortrag von Jana Bork auf der 15. Interdisziplinären Jahreskonferenz zur Gründungsforschung (G-Forum) in Zürich (Schweiz); Thema des Papiers: "Ermittlung von Zahlungsbereitschaften für innovative Produkte - Eine theoretische und empirische Analyse".

02.-04. November: Vortrag von Jörg Bühnemann auf der 15. Interdisziplinären Jahreskonferenz zur Gründungsforschung (G-Forum) in Zürich (Schweiz); Thema des gemeinsamen Papiers mit Olaf Gaus und Matthias Raith: "Untersuchung von Clustern und Wissenstransfernetzwerken als wirtschaftspolitisches Instrument für mehr F&E in Mikro- und Kleinunternehmen".

02.-04. November: Vortrag von Thorsten Staak auf der 15. Interdisziplinären Jahreskonferenz zur Gründungsforschung (G-Forum) in Zürich (Schweiz); Thema des gemeinsamen Papiers mit Franziska Günzel: "Governmental Start-up Support and Allocative Efficiency - an AHP-based Decision Model".

02.-04. November: Vortrag von Matthias Raith auf der 15. Interdisziplinären Jahreskonferenz zur Gründungsforschung (G-Forum) in Zürich (Schweiz);

28.-30. September: Vortrag von Olaf Gaus beim 1. Wirtschaftswissenschaftlichen Forum Essen, Wirtschaftliche Implikationen des demografischen Wandels - Herausforderungen und Lösungsansätze, Essen; Thema des gemeinsamen Papiers mit Matthias Raith: "Das unternehmerische Potenzial der Generation 50+ als demografische Gelegenheit".

6. Juli: 4 x Platz 1 beim Businessplanwettbewerb Sachsen-Anhalt in den Kategorien Technik, Kreatives, Service und Soziales für vier vom Interaktionszentrum Entreopreneurship begleitete Gründungsprojekte.

1. Juli - 31. Dez.: Aufenthalt von Franziska Günzel als Visiting Scholar am CORE der Aarhus School of Business in Dänemark

1. Juli: Beginn des vom BMBF geförderten Projekts Uni:prise

22. Juni: Abschusssymposium des BMBF Projekts TASC (Telemedical Acute Stroke Care) in der FestungMark, Magdeburg.

16.-18. Juni: Vortrag von Franziska Günzel auf dem International  
Council for Small Businesses (ICSB) 2010
in Stockholm (Schweden); Thema  
der Vorträge: "Bringing Innovation to the Health Care Sector: Modeling  
Optimal Cost Distribution for Telestroke Services in Germany" (mit David 
Tomczyk) und "Saving tax payers money: Selecting Start-up Support  
Projects Based in the Market Failure Theory" (mit Thorsten Staak).

16.-18. Juni: Vortrag von Christoph Starke auf der 73. Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. in Kaiserslautern; Thema des gemeinsamen Papiers mit Steffen Burchhardt: "Target-Group and Quality Decisions of Inequity-Averse Entrepreneurs".

02.-04. Juni: Vortrag von Christoph Starke auf der Public Economic Theory (PET 11) in Bloomington, Indiana (USA); Thema des gemeinsamen Papiers mit Steffen Burchhardt: "Target-Group and Quality Decisions of Inequity-Averse Entrepreneurs".

27. Mai: Impulsreferat von Matthias Raith zur Podiumsdiskussion "Unternehmerischer Erfolg - harmonieren Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft?", veranstaltet von der Landesinitiative NETWORK KMU im Maritim Hotel Magdeburg. Titel des Vortrags: "Möglichkeiten und Chancen - Wirtschaft im Wandel"

20.-21. Mai: Workshop "Verhandlungsanalyse und Entscheidungsfindung" von Thorsten Staak und Christoph Starke für das südwestsächsische Gründernetzwerk SAXEED an der TU Bergakademie Freiberg.

10. Mai: Feierlicher Klinikanschluss des MEDIGREIF Krankenhauses Zerbst an das TASC-Netzwerk; Vorträge: Juliane Krause: Vorstellung des TASC-Projektes /  Tobias Blaschke: Die TASC-Technik

14. April - 07. Mai: Seminar "Verhandlungsanalyse" von Steffen Burchhardt für das MBA-Programm der Business School Magdeburg im Juleum Helmstedt.

12. April: Teilnahme von Jörg Bühnemann als Experte bei der Telefonaktion der Volksstimme zum Thema "Existenzgründung" im Rahmen der Initiative „Gründerland Deutschland“ durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).

8. April: Workshop von Matthias Raith bei der Frühjahrstagung des Verbands der Baumediatoren in Löwenberger Land. Thema des Workshops: "Verhandlungsanalyse  - der konstruktive Umgang mit Konfliktstrukturen".

28./29. März: Teilnahme von Jörg Bühnemann am Exist-Workshop in Kassel

21./22. März: Teilnahme von Matthias Raith an der Konferenz Wissen strategisch verwerten des BMWi in Berlin

16.-18. Februar: Vortrag von Franziska Günzel auf der Interdisciplinary European Conference on Entrepreneurship Research (IECER) in München; Thema des gemeinsamen Papiers mit Helge Wilker: "Facilitating value creation and capture the dynamic relation of business model and technology in start-ups".

16.-18. Februar: Vortrag von Steffen Burchhardt auf der Interdisciplinary European Conference on Entrepreneurship Research (IECER) in München; Thema des gemeinsamen Papiers mit Christoph Starke: "Target-Group and Quality Decisions of Inequity-Averse Entrepreneurs".

16. Februar: Vortrag von Franziska Günzel auf dem Symposium Telemedizin und Versorgungsforschung; Thema: "Wertschöpfungspotential der Telemedizin in der Schlaganfallakutversorgung".

01.-04. Februar: Vortrag von Franziska Günzel und Teilnahme am Doktorandenkolloquium auf dem AGSE Entrepreneurship Research Exchange in Melbourne (Australien); Thema der gemeinsamen Arbeit mit Helge Wilker: "Enabling Change: The related roles of business model and technology in start- ups".

25. Januar: Vortrag von Juliane Krause auf dem "Erfahrungsaustausch der ForMaT-Innovationslabore" in Berlin, Thema: "Transferfaktor Kollaboration-Kultur im TASC-Projekt"

 

2010

29.11. - 01. Dezember 2010: Vortrag von Jessika Grunwald auf der International Conference on Intelligent Systems Design and Applications (ISDA) in Kairo (Ägypten); Thema: "Predicting Acute Neurological Diseases with Bayesian Networks".

17. - 20. November 2010: Stand des TASC Teams und Workshop auf der MEDICA MEDIA (weltweit größte Messe der Medizinbranche) Düsseldorf; Referenten: Raith, Günzel, Aporius; WS-Titel "Telemedizin-Netzwerke: Ökonomie und Optimierung“.

27. - 30. Oktober 2010: Vortrag von Steffen Burchhardt bei der European Business & Economics Society Conference (EBES) in Athen (Griechenland); Thema: „Target-Group and Quality Decisions of Inequity-Averse Entrepreneurs“.

27. Oktober 2010: Vortrag von Antje Burchhardt im Studiengang Tourismusmanagement an der Hochschule Harz (Wernigerode); Thema: „Existenzgründung als Empowermentstrategie“.

21. Oktober 2010: Vortrag von Olaf Gaus zum Wirtschaftsraum Magdeburg bei dem Seminar OPENLOC in Trient (Italien); Thema: OECD Studie „Knowledge Networks and their impact on new and small firms in local economies”.

20. - 22. Oktober 2010: Vortrag von Christoph Starke u. Steffen Burchhardt bei dem 14. G-Forum - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur Gründungsforschung  in Köln; Thema: „Target-Group and Quality Decisions of Inequity-Averse Entrepreneurs“. Nominierung für den Best Entrepreneurship Research Newcomer Award 2010.

11. Oktober 2010: Vortrag von Antje Burchhardt im Modul Berufsorganisation des Studiengang Gebärdensprachdolmetschen an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) in Magdeburg; Thema: „Businessplanung“.

08. Oktober 2010: Vortrag von Olaf Gaus und Jörg Bühnemann in der Investitionsbank Sachsen-Anhalt; OECD Studie für den Wirtschaftsraum Magdeburg zum Thema: „Knowledge Networks and their impact on new and small firms in local economies”.

30. September 2010: Vortrag von Franziska Günzel auf dem 2. Erlanger TELEMEDIZIN-Symposium; Thema: „Auf dem Weg zu einer nachhaltig finanzierten telemedizinischen Schlaganfallakutversorgung“.

17. September 2010: Vortrag von Matthias Raith beim IPD-Workshop 2010 Magdeburg; Thema: “Implementation of IPD Student Projects in Industry”.

13. - 17. September 2010: Franziska Günzel ist als Visiting Academic am Centre for Organizational Renewal and Evolution an der Aarhus University (Dänemark).

11. September 2010: Impulsvortrag von Matthias Raith bei dem Konfliktmanagement - Kongress 2010, Hannover; Thema: „Konfliktstrukturen und Wertschöpfungspotentiale“; Weitere Informationen.

11. September 2010: Vortrag von Anna Storm bei den VIII. Ascherslebener Herz-Kreislauf-Tagen; Thema: "Bedeutung und Nutzen der Telemedizin - 'nur' medizinisch?".

02. September 2010: Vortrag von Anna Storm auf der International Conference on Operations Research 2010 in München; Thema: “A Model for Telestroke Network Evaluation”.

30. August 2010: Die MovE-Dozentinnen bei der Diskussionsveranstaltung „Existenzgründung durch Frauen: Motivation und Chancen, Unterstützungsstrukturen und Fördermöglichkeiten“, Geschäftsstelle der IHK Magdeburg.

19. August 2010: MovE-Dozentin Antje Burchhardt bei der Infoveranstaltung „Frauen gründen anders!“, Unabhängiger Frauenverband Landkreis Harz e.V. in Halberstadt.

12. - 13. August 2010: TASC empfängt Herrn Dr. Müller-Barna und Herrn Dr. Hubert, Leiter und Konsilarzt beim Telemedizinnetzwerk TEMPiS.

04. August 2010: telemedizinischer Anschluss der Klinikum Bernburg GmbH als Nebenzentrum des TASC Netzwerks.

25. Juni 2010: Vortrag von Franziska Günzel auf dem International Council for Small Businesses (ICSB) 2010 in Cincinnati, Ohio, USA; Thema: “Confronting Business Model Literature with Entrepreneurial Practice - Current State of the Art and Research Agenda”.

21. Juni 2010: Stephan Theiss u. Franziska Günzel zum Kooperationsgespräch mit dem Schlaganfallexperten Jeff Saver and dem FastMac-Team an der UCLA, Los Angeles, Kalifornien, USA.

10. Juni 2010: Vortrag von Franziska Günzel auf der BKERC Conference in Lausanne, Schweiz; Thema: “Patterns in Business Models Evolution: a Longitudinal Case Survey”.

09. Juni 2010: telemedizinischer Anschluss der Klinik Gardelegen an das TASC Netzwerk.

02. Juni 2010: Jana Bork präsentiert MovE sich auf der Firmenkontaktmesse der FH Magdeburg-Stendal (FH) am Standort Magdeburg.

02. Juni 2010: telemedizinischer Anschluss der Klinik Aschersleben-Staßfurt an das TASC Netzwerk.

04. & 11. Mai 2010: Vortrag von Antje Burchhardt in der Vorlesung Gesundheitsförderung auf der Ebene von Gemeinden des Studiengangs Gesundheitsmanagement an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) in Magdeburg;Thema: „Von der Idee zum Businessplan“. Mit semesterübergreifender Begleitung einer Vertiefungsgruppe.

27. April 2010: Vortrag Antje Burchhardt für die Studiengänge Sozial- und Gesundheitsmanagement sowie Counselling an der Theologischen Hochschule Friedensau (FH); Thema: „Existenzgründung als Empowermentstrategie“.

16. April 2010: MovE präsentiert sich auf der 5. InterUnternehmerinnenKonferenz Sachsen-Anhalt in Magdeburg.

 

Letzte Änderung: 18.10.2017 - Ansprechpartner:
 
 
 
 
Sekretariat

Janina Vorrath

Telefon: +49 (0391) 67-18787
Fax:       +49 (0391) 67-11254
E-Mail: janina.vorrath@ovgu.de

Büro: G23-110